Newsflash

n/a

Startseite Newsarchiv 1. Herren schafft Sprung ins Pokalfinale
1. Herren schafft Sprung ins Pokalfinale PDF Drucken E-Mail

Am 29.04.2018 fand in Mariensee das Pokal-Halbfinale der 2. Bezirksklasse statt. Die Halle war gut gefüllt, da der Gegner ein paar Fans mobilisiert hatte. Für kulinarische Stimmung gab es Kaffee und Kuchen. Bemerode trat an mit Justin Hartwich, Pascal Kaczmarek, Isabelle Diaz und Mark Windheim. Als Coaches dabei waren Dennis Eichhorn und Motivator Raif Shabani.

Nach den ersten beiden knappen Doppeln stand es 1:1. Das obere Paarkreuz spielte ausgeglichen. Hartwich spielte bärenstark und brachte sein Einzel mit 13:11, 11:9 und 12:10 knapp nach Hause. Isabelle Diaz hatte da weniger Glück und verlor klar mit 0:3.

Nun kam es auf das untere Paarkreuz an. Pascal gewinnt 3:0 und Mark Windheim kämpft sich nach 0:2 zurück und gewinnt. Der Zwischenstand: 4:2 für Bemerode.

Anschließend zeigte Justin Hartwich seine ganze Klasse gegen die sehr starke Nummer 1 der Heimmannschaft Stefan Freiter. Auch Isabelle Diaz glänzte mit einem souveränen Spiel und gewann 3:1. Das bedeutete den Sieg mit 6:2 und den Einzug ins Pokalfinale.

Die Mannschaft war sich am Ende einig: Das super Coaching von Dennis Eichhorn und die Motivationsarbeit von Raif Shabani haben diesen recht souveränen Erfolg maßgeblich mitgestaltet.

Alle Sportskameraden (m/w) sind herzlich eingeladen, die 1. Herren am 27.05.2018 in Berenbostel zu unterstützen. Damit es am Ende heißt: Chooo! Wir sind Pokalsieger


v.l. Hartwich, Diaz, Shabani, Kaczmarek, Eichhorn und Windheim