Newsflash

n/a

Startseite Newsarchiv Rückblick Vorgabeturnier 2018
Rückblick Vorgabeturnier 2018 PDF Drucken E-Mail

Auch dieses Jahr hat sich die Tischtennis-Sparte die Durchführung eines Vorgabeturniers nicht nehmen lassen. Es fand am 28. April 2018 unter Teilnahme von 16 handverlesenen Hartkunststoffball-Artisten (m/w) statt.

Zu Beginn der Veranstaltung haben Spartenleiter Detlef Brauner und Jugendleiter Andreas Brümmer insbesondere wegen des einen oder anderen erstmals teilnehmenden Spielers (m/w) nochmal die Regeln für dieses besondere Turniert erklärt: Gespielt wird in zwei Gewinnsätzen bis 21 Punkten, bei Aufschlagwechsel alle zwei Punkte. In Abhängigkeit von der aktuellen TTR-Wertung bekommt der schwächere Spieler (m/w) zwischen 0 und 18 Punkten je Satz Vorsprung - daher die Bezeichnung "Vorgabe-Turnier". Das ermöglicht auch schwächeren Spielern (m/w) mal den Gewinn eines international (noch) nicht anerkannten Titels.

Gespielt wurde zunächst in vier Gruppen zu je vier Spielern (m/w). Die so jeweils ausgespielten ersten und zweiten Plätze zogen in die Haupt- und die je Dritt- und Viertplatzierten in die Trostrunde ein.

Im Finale konnte Jugendspieler Christoph Wilke gegen Andreas Sauer seine 7 Vorsprungpunkte in ein 21:17 und 21:10 umwandeln und sich damit den Turniergesamtsieg sichern.

Das Finale der Trostrunde trugen Tim Windheim und Matin Keyhani aus, wobei Windheim 6 Punkte vorgegeben bekam. In einem spannenden Match mit vielen sehenswerten Ballwechseln konnte sich Keyhani mit 21:16 und 21:18 am Ende das "Krönchen" des Trostrundensiegers aufsetzen.

Nach Beendigung der Einzelkonkurrenz wurde dieses Jahr erstmalig auch ein Doppelturnier im Vorgabemodus "Jeder gegen jeden" ausgetragen, wobei für die Berechnung der Vorgaben der TTR-Mittelwert des jeweiligen Doppels herangezogen wurde. Hier haben die Youngstars Tim & Tom Windheim mit 3:0 Siegen klar die Nase bzw. den Schläger vorn gehabt.

Wir gratulieren allen Siegern zu diesem großartigen sportlichen Erfolg!

Alle Anderen hatten zumindest ihre Freude am reichlich gedeckten Buffet mit Brötchen, Mett, Käse, Salami und - erstmals angeboten - Nutella.


Von links: Lukas Nowak, Matin Keyhani, Christoph Wilke, Andreas Sauer und Henry Cordes

Spitzendoppel Tim & Tom Windheim Das Turnier fand unter den gestrengen Augen der Turnierleitung Brauner / Brümmer statt.