Newsflash

TT-Training in den Herbstferien

Di. 02.10.     19.00 - 22.00

Fr. 05.10.     19.00 - 22.00

Di. 09.10.     19.00 - 22.00

Fr. 12.10.     19.00 - 22.00

 

Startseite
Bemeroder Spieler mit tollen Turniererfolgen PDF Drucken E-Mail

Turniersieg für Cedric Rust sowie weitere Erfolge im Einzel und Doppel für Bemeroder Spieler beim Turnier in Empelde.

Erfolgreich starteten die Jugendlichen TT-Spieler sowie die Herrenspieler Thorsten Rust und Patrick Horstmann beim Turnier in Empelde vom 5. bis 7. Januar 2018 in das neue Jahr.

Am Freitag erreichte Thorsten Rust bei den Senioren 50 nach einem souveränen Gruppensieg und einem weiteren klaren Sieg im Viertelfinale das Halbfinale. Erst hier musste er sich dem Empelder Abwehrspieler Wolfgang Rüffer geschlagen geben.

Wie der Vater so der Sohn? Nicht ganz, denn der Sohn machte es am Samstag noch besser! Cedric Rust gewann mit 5:1 Siegen die an Spannung nicht zu überbietende Konkurrenz der Klasse Jugend bis 1200 QTTR-Wert. Nach sechs Spielrunden (gespielt wurde nach dem sog, Schweizer-System, bei dem alle Spieler gleich viele Spiele absolvieren) lagen nicht weniger als vier Spieler gleich auf. Auch der zweite Bemeroder Starter, Henri Cordes, zeigte eine ganz starke Leistung und gehörte ebenfalls zu den vier Spielern mit einer 5:1 Bilanz. Bis der Computer dann die genaue Reihenfolge ausspuckte herrschte Spannung pur. Am Ende lagen dann Freude und (leichte) Enttäuschung eng beisammen, denn Cedric war erster und Henri am Ende (nur) Vierter. Wie genau die abschließende Reihenfolge zustande kam, konnte nicht bis ins letzte Detail geklärt werden. Die Platzierung hängt aber wohl vor allem davon ab, wie erfolgreich die sechs Gegner, gegen die man gespielt hat, sich am Ende im Gesamtfeld aller Teilnehmer (in dieser Konkurrenz waren zwölf Spieler am Start) gespielt haben.

Doch am Ende des Tages konnte nicht nur Cedric strahlen, sondern auch Henri. Denn beide Spieler zusammen gewannen auch noch die Doppelkonkurrenz.

Weitere Erfolge im Doppel gab es noch für zwei Bemeroder Spieler jeweils mit Partnern aus anderen Vereinen. Am Samstag gewann Nino Wittmann zusammen mit Henrik Schneider vom SC Hemmingen-Westerfeld die Doppelkonkurrenz bei den C-Schülern. Im Einzel belegte Nino mit 4:2 siegen einen guten 5. Platz im großen Feld mit insgesamt 19 Teilnehmern.

Am Sonntag spielte dann Patrick Horstmann ebenfalls sehr erfolgreich. Zusammen mit seinem Partner Jan Ritter vom SV Ahlem gewann er den Titel im Doppel der Herrenklasse bis 1400 QTTR-Wert. Im Einzel erreichte Patrick das Achtelfinale.

Mit einem Einzeltitel, einem 3. Platz im Einzel sowie drei Doppeltiteln war das Turnierwochenende in Empelde für den TSV Bemerode ein voller Erfolg.