Newsflash

Roman Andriyerski 3. Platz beim Bezirksentscheid

Damit hat er sich für den Landesmini Entscheid qualifiziert !

Startseite News / Berichte Über 40 Gäste auf der XMas - Feier
Über 40 Gäste auf der XMas - Feier PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Gerd Wagner   
Montag, den 27. November 2017 um 10:50 Uhr

Am 25. November 2017 ab 18:30 Uhr mitteleuropäischer Winterzeit war es wieder soweit: Das von (fast) allen Mitgliedern der TT-Sparte heiß herbeigesehnte XMas Fest wurde höchstfeierlich hinter vorgehaltenen Türen im Clubheim des TSV Bemerode begangen.

Mit 42 anwesenden Sportsfreunden und innen war das auch als "Marion-Schwierz-Gedächtnis-Feier" bezeichnete Event wieder gut genug besucht, damit überschwenglich-feierliche Stimmung aufkeimen konnte. Die ersten 45 Minuten nach dem Anpfiff wurden für anregende Gespräche mit reichlich Getränken verbracht. Etwa 19:15 Uhr tischte der neue MoC(1) das kalt- / warme Buffet auf. Hier gab es - auch für eingefleischte Vegetarier - wieder allerlei Gaumenfreuden und Gelegenheit, bei einem angeregten Gespräch das noch nicht ganz vergangene Jahr sportlich und auch sonst Revue passieren zu lassen.

Nachdem die meisten Mägen gefüllt und sich ein allgemeines Sättigungsgefühl eingestellt hat, wurden die ersten XMas-Geschenke verteilt. Da der XMas Man aus terminlichen Gründen leider nicht persönlich vor Ort erscheinen konnte, hat Pressewart Wagner stellvertretend die Verlosung der Geschenke vorgenommen. Es handelte sich dabei um hochwertige Keramik-Gegenstände, die bei nahezu allen Beschenkten sehr gut angekommen sind. So kamen auch diejenigen nicht in die Bretagne, die sich mangels mit gebrachtem Geschenk nicht am anschließenden Wichteln (siehe unten) haben beteiligen konnten. Bleibt zu hoffen, dass auf dem Heimweg alles heil geblieben ist .

Da es auch jüngeres, zu dem Zeitpunkt bereits bettkompatibles Publikum unter den Teilnehmern (m/w) gab, wurde kurzerhand beschlossen, kurz darauf das alljährliche Wichteln (siehe ► Wikipedia) zu veranstalten. Auch hier ging es hoch her, sodass es viele - zumeist angenehm - überraschte Gesichter zu beobachten gab.

Das letzte Hochlicht des Abends, quasi das Salz auf dem "i", war dann die Darbietung von E. Nawrat und G. Wagner mit dem Titel "Drei Geister in der Flasche"(2). Damit sollte dem eigentlichen spirituellen Charakter der Veranstaltung auf humorvolle Weise gedacht werden.

Am Ende sollte sich auch dieses Mal wieder herauskristallisieren, dass alle Anwesenden die Feierlichkeiten mal ganz ohne Ball, Netz und Schläger sehr genossen haben und nunmehr stimmungstechnisch ausreichend auf die "richtigen" XMas - Feiertage vom 24. bis 26.12.2017 vorbereitet sind. Alles in Allem ist man auf den gemeinsamen Zweig gekommen, dass auch nächstes Jahr wieder ein vergleichbar rauschendes Fest veranstaltet werden dürfte.

Einige Bilder rund um die XMas-Feier unserer geliebten TT-Sparte finden sich ► hier

Fußnoten:
(1) MoC = Master of Clubhaus / Wirt
(2) Das Stück wurde erdacht von Benjamin Tomkins, seines Zeichens kabarettistisch geprägter Bauchredner (siehe etwa ► youtube.de)